Prophylaxe – Karies und Parodontitis müssen nicht sein!

Heute bestehen sehr gute Chancen auf ein Leben ohne Zahnschmerzen – bei sorgfältiger Zahnpflege, gesunder Ernährung und frühzeitiger Zahnvorsorge. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass Präventions- und Prophylaxe-Maßnahmen Ihr Risiko für Karies und Parodontitis deutlich verringern und Zähne, Zahnfleisch und Mundschleimhaut dauerhaft gesund erhalten.

Maßgeschneiderte Prophylaxe-Konzepte

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene entwickeln wir in unserer Zahnarztpraxis deshalb auf die persönliche Situation abgestimmte Prophylaxe-Konzepte.

Unsere Prophylaxe-Fachkräfte sind dafür ausgebildet, die Vorsorge-Maßnahmen durchzuführen.

Der wichtigste Baustein der Prophylaxe ist die professionelle Zahnreinigung (PZR). Dabei werden bakterielle Beläge von der Zahnoberfläche und aus schwer zugänglichen Nischen, die die Zahnbürste nicht erreicht, entfernt. Denn in diesen Belägen – der Plaque – entwickeln sich krank machende Bakterien.

Ganz nach Bedarf können dann weitere Maßnahmen hinzukommen:

  • Ernährungsberatung
  • Anleitung zum richtigen Zähneputzen
  • Parodontitis-Prophylaxe
  • Karies-Risiko-Bestimmung
  • Fluoridierung und Fissurenversiegelung

Auch Implantate, Kronen, Brücken und Teilprothesen sind bei sorgfältiger Pflege mit regelmäßig durchgeführter PZR deutlich länger haltbar.

Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gerne individuell.

Weitere Links & Informationen

Mundkrebs